Kurskonzept und Ablauf

Vor jeder Teilnahme wird eine Trageberatung durchgeführt. Termin auf Anfrage.

 

Offene Klasse

Die offene Klasse ist als Schnupperstunde für alle gedacht, die Kangatraining gerne kennenlernen wollen, ohne sich sofort für einen 8-Wochen-Kurs anzumelden. Die Schwierigkeitsstufen der Übungen sind variabel, so dassAnfänger und Fortgeschrittene zusammentrainieren können.

 

8-Wochenkurs

Der 8-Wochen-Kurs beinhaltet ein sich steigerndes Workout. Anfänger und Fortgeschrittene können trotzdem gemeinsam trainieren, da jede Übung auf den individuellenTrainingsstand der jeweiligen Mutter angepasst werden kann. Im Kangatraining werden auch oft Themen besprochen, die junge Mütter interessieren.

Jede Kangatrainerin ist auch selbst Mutter, dadurch kann sie sich in vielen Situationen in andere Mamas hineinversetzen.

 

Typischer Ablauf einer Indoor-Kanga-Stunde: 

Nach dem Aufwärmen (z.B. mit dem Sonnengruß) folgen Übungen am Boden, die z.T. dein Baby mit einbeziehen. Die Babys kommen danach in die Tragehilfen und es schließen sich abwechselnd Choreographien als Herz-Kreislauf-Ausdauertraining und  Kräftigungsübungen für alle großen Muskelgruppen an.

Ein weiterer Stundenteil für Koordination hilft, die Balance wiederzuerlangen und auch dem Beckenboden widmen wir uns nochmals mit separaten Übungen. Zum Ausklang der Stunde dehnen wir beim Stretching verkürzte Muskeln.

Für alle, die gerne draußen an der frischen Luft trainieren: OUTDOOR KANGA (REAKTIV-WALKING)

Beim Kanga-Reaktiv-Walking werden mit einem speziellen Granulat gefüllte Schwunghanteln, sog. "Raktoren" eingesetzt. Beim Bewegen/Schwingen der Raktoren werden Impulse erzeugt, die insbesondere die Tiefenmuskulatur, die Sehnen und das Bindegewebe stärken sowie aktiv die Gelenke  schützen.

Kanga-Reaktiv-Walking ist ein spezielles Outdoor und Indoor Intervall-Kursprogramm, bei dem sich Walking oder Choreographie mit Kräftigungseinheiten abwechselt. Die Raktoren werden währen des Walkens oder Choreographie mit dem natürlichen Armschwung eingesetzt und erhöhen so deutlich den Trainingseffekt und den Energie-verbrauch. Auch die Übungen für die Brust-, Bauch-, Rücken- und Schultermuskeln werden mit den Raktoren durchgeführt. Ein Trainingsteil für den Beckenboden und Stretching runden die Kursstunde ab!

Du möchtest dich anmelden? Hier findest Du alle Informationen zu den Kursen.

Um eine körperliche Veränderung zu spüren und auch zu sehen, wird empfohlen, zusätzlich 2 Mal pro Woche zu Hause mit der DVD zu trainieren. 

Damit dein Baby bei deinem Workout anatomisch korrekt gestützt wird benötigst Du eine ergonomische, für das Training geeignete Tragehilfe! du hast Fragen? Dann kannst du uns gerne anrufen oder eine EMail schreiben unter Kontakt